Über uns

Im September 2000 wurde der Lehrgang "Herstellen von Abdichtungen aus kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen" (KMB) auf Basis DIN 18195 im Auftrag des gleichnamigen Ausbildungsbeirates ins Leben gerufen und erstmalig als Pilotlehrgang bei den Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB) in Krefeld durchgeführt. Der 3-tägige Lehrgang in Theorie und Praxis schloß mit einem bundeseinheitlichen Zertifikat, dem "KMB-Schein" ab.

Der "Ausbildungsbeirat KMB-Lehrgang e.V." heisst nun "Ausbildungsbeirat Abdichtung e.V."
Mit der Neuherausgabe der Abdichtungsnorm 2017 erfolgte die Namensänderung des Ausbildungsbeirates und der Lehrgänge in "Planung und Ausführung von Abdichtungen mit flüssig zu verarebitenden Abdichtungsstoffen gemäß DIN 18533 Abdichtung von erdberühreten Bauteilen" mit abschließendem Qualifikationsnachweis, dem "Abdichtungsschein" (PMBC). Die Lehrgangsinhalte wurden dementsprechend überarbeitet.

Schwerpunktthemen der 2-3tägigen Lehrgänge  sind:

  • Polymermodifizierte Bitumendickbeschichtung (PMBC)
  • Wassereinwirkungen, Abdichtungsbauweisen, Abdichtungsmaterialien
  • Planung und praktische Ausführung der Abdichtung
  • Spezialkenntnisse für Abdichtungen mit Druckwassereinwirkungen
  • Kontrollen / Prüfungen

KMB-Schein-Inhaber können in 1tägigen Nachschulungen, die in den Ausbildungszentren angeboten werden, den "Abdichtungsschein" (PMBC) erwerben.

Weitere Informationen:

  • Prüfungsordnung / 10.2017
  • Richtlinien: PMBC-Rili, Herausgeber: Deutsche Bauchemie, Frankfurt Main, vorraussichtliches Erscheinungsdatum: Mitte 2019

 

Träger (Vereinsgründer)

Im „Ausbildungsbeirat Abdichtung e. V.“ sind vertreten durch:

  • Deutsche Bauchemie e.V.
  • Deutscher Holz- und Bautenschutzverband e.V.
  • Zentralverband des Dt. Dachdeckerhandwerks e. V.
  • Handwerkskammer Bildungszentrum Münster GmbH
  • Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
  • Bauakademie Hessen-Thüringen e. V.
  • Zentralverband Deutsches Baugewerbe e. V.